Lawrows Kurs der Destabilisierung

Lawrows Argument bei seinem Treffen mit seinem amerikanischen Kollegen Kerry : „Die Ukraine könne nicht als einheitlicher Staat funktionieren, sondern als lose Föderation von Regionen, die ihre eigene Wirtschaftsmodelle sowie Sprache und Religion wählen könnten. Nach jeder Wahl eines neuen Präsidenten habe sich die Ukraine eine neue Verfassung gegeben. Das zeigt, dass das Modell eines einheitlichen Staats nicht funktioniert.“
Der russische Dieb stellt Forderungen.
Die russische Regierung  ist doch in der Krim-Krise „der wahre Aggressor“. Moskaus Ziel ist nicht die Lösung der Krise, sondern die „totale Kapitulation der Ukraine, ihre Teilung und die Zerstörung des ukrainischen Staates“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s